Unsere Partner und Kunden

Privatklinikgruppe Hirslanden

Privatklinikgruppe Hirslanden

„Wir haben uns für ICW entschieden, weil der ICW MPI nicht nur unsere Stammdatenqualität verbessert und unsere Rahmenarchitektur unterstützen kann, sondern auch Lösungen für den medizinischen Informationsaustausch bietet, die die nationale eHealth Strategie unterstützen kann.“

Claude Meyer, Leiter ICT & Prozesse, Privatklinikgruppe Hirslanden

Projektbeschreibung:

Verknüpfung und Integration bestehender, aber bisher isolierter Informationssysteme in der Hirslanden-Gruppe, um medizinische Informationen zwischen den einzelnen Einrichtungen zuverlässig und schnell austauschen zu können.

Ziel:

Verbesserter Informationsaustausch innerhalb der Klinikgruppe Hirslanden mit ihren 13 Privatkliniken, 100 Kompetenzzentren und spezialisierten Instituten mit insgesamt 1.300 Belegärzten und 4.500 Mitarbeitern.

Eingesetzte Produkte:

ICW Master Patient Index (ICW MPI)